Superligaen

Willkommen in Dänemark... ein einfach tolles Land!!! Warum? Nun... Dänemark ist mit seinen autonomen Gebieten das flächenmäßig größte Land Europas! Dänemark hat es geschafft Fußball Europameister zu werden ohne überhaupt für die EM qulifiziert gewesen zu sein!! Dänemark bereicherte die Tische der Welt mit dem wunderbaren Höhlenkäse!!! Muss man nicht einfach in einem so tollen Land Trainer werden? Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Dänemark noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Dänemark, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Fragezeichen bald Ausrufezeichen ?

Hau-Schild für Dänemark am 19.06.2017, 17:52

Frisch erholt nach einem langen Wochenende und überpünktlich geht es an diesen ZAT.
Doch irgendwie scheint dieser ZAT vor allem Fragezeichen zu hinterlassen, was zwar optisch interessant, aber nicht Ästhetisch ist.
Nun hoffe ich, das sich alsbald alle Fragen klären und sich dann nicht in Ausrufezeichen umwandeln.

Zumindest kann man aber sagen das zwei Teams ein Ausrufezeichen gesetzt haben.
Da wäre zum einem der Aalborg BK, welcher nicht nur die Auswärtsambitionen des FC København ausbremst, sondern obendrein Fredericia dorthin schickt wo man selber zuvor herkam.
Nun ja zumindest fast.

Aber vor allem für den Brønshøj BK kann auf einen erfolgreichen ZAT schauen, welcher unübertroffen sparsam und effektiv war. Für die Tabellenführung reicht es damit zwar noch nicht (1 Tor zu wenig), aber zumindest den Titelverteidiger schickt man so wieder auf die 12 zurück.
Scheinbar haben hier die Fremen einfach am falschen Ende gespart!

Pokal
Ist die Liga bisher vergleichsweise ruhig, kann man das Über den Pokal nicht sagen.
Vor allem in Gruppe A geht die Post ab. Hier gab es keinen einzigen Heimsieg. Da ist es schon ironisch das der Brøndby IF mit seinem Heimunentschieden noch die beste Figur macht.

Gruppe B war dahingegen schon ein wenig ruhiger. aber auch hier konnten zwei Teams daheim nicht obsiegen.
Übel ist es vor allem für den Silkeborg IF gelaufen, welches nur einen Punkt nach Hause bringt.
Vor allem Auswärts ist man einfach an den falschen geraten...

Keine Hektik

Hau-Schild für Dänemark am 12.06.2017, 20:07

Die Saison geht in den zweiten ZAT und jedoch kann man diesen kaum als Hektisch oder aufgebracht bezeichnen.
Mag es vielleicht am warmen Wetter liegen, oder auch an der simplen Tatsache das man noch jede Menge Zeit hat, in jedem Fall passierte diesen ZAT nicht viel.

Heimspiele wurden gewonnen, mit Ausnahme jener beiden in welchem einer der Vereine leider einen NMR verzeichnen musste.

Ansonsten kann sich der FC København freuen, errang man doch den einzigen Auswärtserfolges diesen ZATs und damit auch die Spitze

Indes bleibt wohl am ehesten nur noch eine Erkenntnis über: 1 Auswärtstor reicht einfach seltenst für einen Punkt....

Verkehrte Welt

Hau-Schild für Dänemark am 06.06.2017, 17:57

So! Es ist geschafft. Alle sind pünktlich zum Saisonstart dabei und die Saison nimmt seinen Anfang.
Doch ein Blick auf die Tabelle sagt uns: Hier stimmt was nicht!

Nichts ist mehr so wie es mal war. Zugegeben: Am ersten ZAT will das nichts heißen, aber wann sieht man schon ein mal, das die beiden furiosen Spitzenreiter der Vorsaison einen über die Rübe bekommen und auf Rang 12 bzw. 11 herum dümpeln.

Die Spitze nimmt Hingegen der Aufsteiger HB Køge ein, welcher einen hervorragenden 9 Punkte ZAT spielt und zwei Punkte Abstand auf den FC København vorweisen kann, der nun unter Trainer VivaAndi ins Rennen geht.
Der einzige Grund das der Lyngby BK nicht auch in der Spitzengruppe auftaucht ist im übrigen der FCK, welcher Trainer Jay Jay das Heimspiel vermießt.

Aalborg wurde indes vom Brønshøj BK 1:5 abgeledert, womit Trainer Oberlurch schon früh klar macht wen er als Hauptkonkurrenten bei seinen Meisterschaftsambitionen sieht.

Man kann also mit Fug und Recht sagen das wir einen durchaus turbulenten ersten ZAT hatten der auf eine spannende Saison hoffen lässt. Man darf also gespannt sein....

Saison 2017-2

Hau-Schild für Dänemark am 29.05.2017, 19:02

Die erste Saison des Jahres ist gespielt. Eine wie man sagen muss sehr beeindruckende Saison. Auswärts wurde deutlich mehr geholzt als in anderen Jahren mit dem Resultat das am Ende 2 Vereine mit einer Punkteausbeute oben standen welche normalerweise stets zur Meisterschaft reicht. Nur dieses mal für einen von beiden nicht. Wird dieses Offensivspiel weiter gehen? Oder zieht man sich doch lieber in sichere Gefilde zurück? Wir werden es in dieser Sommersaison erleben!

Statistiken
Zugegeben ein wenig sind die Statistiken bereits gespoilert.
Auswärts war sehr viel Betrieb. Sehr gut erkennbar daran das jeder ZAT der auswärts ≥1,5 Tore/Spiel aufweist als betriebsam zu werten ist. 5 x wurde das diese Saison erreicht. So oft war dies seit Beginn der Statistik (2014-1) noch nie der Fall. Davon abgesehen das der Ausläufer am Ende sogar die 2,0 deutlich übersteigt.
Beeindruckend!



So ein starkes Auswärtsspiel kann natürlich nicht ohne Auswirkung auf die Heimspiele bleiben. So bleiben die Heim 4er nicht nur auf einen Tief, sondern sorgen auch dafür das der Heimdreier einen deutlichen Rückgang zur Vorsaison verzeichnet. Zweier und Einser profitieren davon....


Europa

Nun sicherlich hätte die letzte EC Saison schlimmer sein können. 7,2 Punkte sind dennoch nicht unsere Rettung. Erkennbar dadurch das wir mit einem Schnitt von 7,2 noch keinen Platz besser Ständen. Die 8 muss her! Vor allem jetzt da langsam nun die blamable 4er Saison raus rotiert wird. Um das auszunutzen müssen wir mindestens in die Hauptrunden kommen. Denn ab da fangen die fetten Punkte richtig an! Und die braucht unsere Liga....

Presse
16 Artikel sind immerhin mehr als letzte Saison. Doch da geht noch mehr! Vor allem am ersten ZAT wäre es toll wenn es mehr als 3 Artikel werden. Der nette Zusatzbonus sollte doch eigentlich ein guter Anreiz sein.

Abgänge und Neuzugänge
Es gab ein wenig Bewegung, aber leider nicht im positiven Sinne.
Trainer Sven Hølmbårg hat den FC København in Richtung Frankreich verlassen weshalb in Dänemark nun leider 2 Vereine frei sind.
Der FCK machte sogleich Trainer VivaAndi eine Offerte welcher dieser mit Freude annahm. Eine Gelegenheit welche Trainer Pinkybrain sofort nutze um erneut einen Vertrag beim aufgestiegenen HB Køge zu unterschreiben.

Indes bleibt Trainer Jay Jay uns erhalten und steigt mit dem Lyngby BK auf.

Das sieht also nach einer guten Belegschaft aus. Wenn ihr aber jemanden kennt der gerne bei Torrausch mitmachen will, dann bietet ihnen gerne einen unserer Dänischen Vereine an.

Letzte Worte

Soweit geht also alles seinen Gang. Und obgleich heiße Tage und Sommerferien anstehen hoffe ich das ihr die Zeit findet eure Zugabgaben rechtzeitig bei mir eingehen zu lassen.
Aber ansonsten gilt natürlich: Genießt das Wetter und natürlich den Fußball....