Superligaen

Willkommen in Dänemark... ein einfach tolles Land!!! Warum? Nun... Dänemark ist mit seinen autonomen Gebieten das flächenmäßig größte Land Europas! Dänemark hat es geschafft Fußball Europameister zu werden ohne überhaupt für die EM qulifiziert gewesen zu sein!! Dänemark bereicherte die Tische der Welt mit dem wunderbaren Höhlenkäse!!! Muss man nicht einfach in einem so tollen Land Trainer werden? Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Dänemark noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Dänemark, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Unerwarteter Abschied

Hau-Schild für Dänemark am 11.11.2019, 20:23

ZAT4 ist vorüber und leider ist dies kein schöner ZAT.
Nicht nur weil die ZUFIs noch erstaunlich gut in der Liga stehen, sondern auch weil der Aalborg BK leider ab dem heutigen ZAT Trainerlos ist.

Nach nun mehr fast genau 8 Jahren verliert Aalborg seinen Trainer.

Doch das sollte nicht die Laune von den Vereinen trüben, welche gut im Rennen sind. Allen voran der FC Nordsjælland unter Trainerin Babs welche nach ihrem Sieg über Randers die Tabellenführung erneut übernimmt.
Läuft also!

Den Tigern auf den Fersen ist der Lyngby BK welches den Ambitionen von Silkeborg erst einmal noch einen Dämpfer versetzt.
Läuft also bei Silkeborg noch nicht so ganz. Aber die Saison ist ja noch lang!

Vielleicht noch ein wenig zu früh für Ambitionen ist es für den Aarhus GF. Nach diesem ZAT konnte Trainer Kazmarek aber dennoch einen großen Satz nach oben machen und so merklich von der Abstiegszone entfernen.
Nun heißt es diese Position mindestens zu verteidigen.
Doch warum sollte das nicht klappen....

Chaotische Zustände

Hau-Schild für Dänemark am 04.11.2019, 20:15

ZAT 3 ist gespielt, der Pokal ist gestartet und 2 NMRs ereilen die Liga.
Eigentlich herrscht perfektes Torrausch Wetter, doch mein Meinung ist da natürlich nicht ausschlaggebend.

Beachtenswerter ist da schon eher, das am heutigen ZAT irgendwie niemand so richtig jubeln konnte.
Heimsiege sind selbstverständlich nie etwas schlechtes, aber vor allem die ZUFIs standen am Ende besser da.
Dennoch konnte der FC København die Spitze verteidigen, obgleich man zugeben muss dies eher an der Schwäche der anderen als der eigenen Stärke lag.
Pokal
Der Pokal ist einziges Chaos.
Heimsiege? Dies war hier eher ein theoretisches Konzept.
Nun gut, ein paar gab es schon, doch diese Waren auf jeden Fall eher die Ausnahme

Anders als geplant

Hau-Schild für Dänemark am 28.10.2019, 18:00

Ging es letzte Woche noch eher gemütlich und gemächlich zu, so hat dies nichts mit dem heutigen ZAT zu tun.

Es ging drunter und drüber, und so endeten auch einige Spiele unentschieden.
Dabei war es gar nicht so selten der ZUFI der einem in die Quere kam. Aber nicht immer.

Besonders übel erwischte es Silkeborg, welches daheim Pech hatte und dann auch noch auswärts.
Wobei Trainer Kazmarek mit seinen beiden Heimunentschieden auch überraschend schlecht da steht.

Frohlocken darf dafür der Lyngby BK als auch der FC København, welche beide ihre Auswärtspunkte machten und zusammen mit den Tigern in den Spitzenrängen stehen.

Schon schön da oben. Doch von da kann man bekanntlich auch tief fallen...

Tiervergleiche

Hau-Schild für Dänemark am 22.10.2019, 18:07

Die Saison 2019-3 ist endlich gestartet, auch wenn es leider ein wenig unschön beginnt.

Denn der neue Trainer des Brøndby IF verpasste seinen ersten Einsatz und musste folglich entlassen werden.

Was aber in jedem Fall positiv ist, sind die drei Artikel zum Saisonstart die ich sehr begrüße.
Aber gerne jetzt auch dran bleiben.

Ansonsten ist so ein Saisonstart halt wie ein Schnalbeltier. Die machen nicht viel.

Doch zwei Ausnahmen gab es dann doch schon. Sowohl die Tiger vom FC Nordsjælland als auch die Löwen aus Kopenhagen konnten schon jetzt auswärts 2:1 obsiegen.

Sehr zum Verdruss von Trainer Mono wie man vermuten darf, hätte er sich für seine Tauben doch sicherlich einen besseren Saisonstart gewünscht.

Doch so eine Saison ist am Ende halt wie ein Tausendfüßer: Durchaus lang (wenn auch nicht so lang wie der Namen verspricht).

Also auf den Kampf!

Saison 2019-3

Hau-Schild für Dänemark am 14.10.2019, 17:48

Endlich startet die Saison 2019-3 und zumindest personalseitig bedeutet dies leider eine große Veränderung.
Unterdessen mausert sich Trainer Jay Jay immer mehr einem der besten Trainer Dänemarks.
Stellt sich die Frage ob er auch das schaffte was seit 2011 keiner mehr schaffte. Nämlich das Doubel zu holen.
Man wird sehen...

Europa
In Europa kann Dänemark seit längerem endlich wieder auf eine ordentliche Punkteausbeute blicken.
Diesen Schwung müssen wir nutzen und aufrechterhalten. Dann kommt Dänemark sicherlich alsbald auch in bessere Gefilde!

Abgänge und Neuzugänge
Hier gab es leider viel Bewegung.
Sowohl Trainer oberlurch als auch Trainer Louis-Philippe Baron de Chabernaque haben zum Saisonende leider ihr Amt nieder gelegt.

Zudem musste aufgrund eines Regelverstoßes, Trainer Rantanplan leider entlassen werden.
Es sei aber versichert das dieser Verstoß den Wettbewerb in Dänemark nicht beeinflusst hat.

Auch um International die Lücke zu füllen, hat Trainer VivaAndi die Position in Randers übernommen.
Desweiteren hat der Brøndby IF mit Trainer Deus ebenfalls einen neuen Trainer bekommen.

Dennoch werden wir wohl leider mit zwei freien Aufsteigern in die neue Saison starten.
Doch vielleicht wird diese Lücke ja im Lauf der Saison nicht gestopft...

Letzt Worte
Nun denn, ich hoffe ihr seid damit alle gut eingestimmt und pünktlich wieder an Bord um dieses Jahr 2019 mit einer spannenden Saison in Dänemark beenden zu können.

Gruß

Gruß Hau-Schild