Jyllandsposten (2013-2)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 20 Wörter 0,2TK, ab 80 Worten 0,3 Punkte TK und ab 120 Worten sogar 0,4TK Bonus!

« Vorherige1234Nächste »

Meisterschaft verspielt!

ZAT 12, Longo666 für Silkeborg IF am 20.08.2013, 12:07

Na und sagt der Trainer von Silkeborg IF! Somit bleibe ich der Liga noch weiter erhalten und so langsam nähern wir uns der Beständigkeit bis zum ende bei der Meisterschaft mitreden zu können! Ich bin stolz auf meine Mannschaft und nun versuchen wir die Saison gut zu ende zu bringen! International spielen zu wollen muss unser Anspruch sein! Nicht mehr und nicht weniger und dafür haben wir zwei Optionen! In der Meisterschaft einen Tabellenplatz erreichen der dafür langt oder im Pokal alles dran setzen um diesen zu erreichen! Im Pokal dürfte sich das zwar schwieriger gestalten lassen aber die Option ist da! Und wir sind ja ne Pokalmannschaft wie die meisten wissen dürften! Mein Akku ist noch voll und meine Jungs sind heiss die letzten Spiele angehen zu können! Und wenn doch alle Stricke reissen und wir nix erreichen dann werde ich wohl meine Art zu trainieren ändern müssen! Mehr Bier mehr Weib und gute Resultate! Oder so ähnlich! So jetzt kommt es auf die letzten Spiele an und ich kann nix mehr tun wir müssen uns also Überraschen lassen was am Ende rausspringt!

194 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saison zum Vergessen

ZAT 12, _theOne für FC Midtjylland am 19.08.2013, 14:02

Der FC Midtjylland wird morgen Abend eine Saison beenden, die alles andere als zufriedenstellend war. Sowohl in der Meisterschaft wie im Cup spielt man nur Statistenrolle. Nur gerade in der EuropaLeaque kann man auf sich aufmerksam machen.
Da kommen bei Trainer _theOne wieder Wechselgedanken in den Kopf. Erreicht er die Mannschaft nicht mehr? Woran hapert es? Könnte ein neuner Trainer frischen Impuls setzen?
Definitiv entscheiden will er sich noch nicht, zuerst soll die Meisterschaft zuende gespielt werden. "Doch danach werde ich analysieren", liess er bekennen.
Da er weiterhin das Ansehen des Vorstands geniesst, dürfte seine Zukunft nur von ihm alleine abhängen. Mal schauen, zu was er sich entscheidet.



113 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Dann eben Europa!

ZAT 12, Sören Lerby für Brøndby IF am 18.08.2013, 13:32

Wenn dieses Jahr Meisterschaft, EC-Startplätze oder der dänische Pokal vergeben wird, werden die Kicker von Brøndby IF nur als Zuschauer in der zweiten Reihe stehen. Zu groß ist hier der Abstand, als würde da ernsthaft noch etwas möglich sein!
Die einzige Möglichkeit auf einen Titel, ist noch die Champions League. Ja bitte, nichts leichter als das denkt sich der schmunzelnde Betrachter und der Optimist hebt warnend den Zeigefinger und erwähnt die Halbfinalteilnahme aus dem letzten Jahr.  Auch unser Trainer, mit dieser Aussage konfrontiert, konnte sich dazu und zu den Themen anderorts in Dänemark das Schmunzeln nicht verkneifen.
„Ja sicher gewinnen wir die Champions League, das Ding wollte ich ja schon immer mal haben. Ich verstehe auch die Versuche aus Esbjerg oder Odensee nicht, mich mit diesen winzigen Tierchen erschrecken zu wollen. Erstens ist der Drops doch dort schon
gelutscht, wer soll Odensee in der Liga und Esbjerg im Pokal den noch abfangen?
Und zweitens wenn ich nackt baden gehe, verschindet sogar die dänische und schwedische Kriegsmarine, dann soll dieser Nager doch mal kommen!


182 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Richtigstellung

ZAT 12, tick für Odense BK am 14.08.2013, 21:09

Nein, nein, nein, bitte keine Vergleiche mit Bayern München. Odense BK hat eindeutig mehr Klasse. Nach der letzten Pressemitteilung muss heute eine Richtigstellung erfolgen. 

Odense BK ist nicht benachteiligt, nein alles läuft absolut regelkonform ab. Tick hat mit dem Ligavorstand gesprochen, der ihn den Sachverhalt noch einmal erklärt hat. Jetzt hat auch Tick es verstanden.

"Deshalb möchten wir auch nochmals betonen, dass natürlich jeder für sich spielt und wir gar keine Schützenhilfe nötig haben. Wieso auch. Da hat Louis-Philippe Baron de Chabernaque natürlich recht. Keine Bestechungen ..."

"Wir wissen aber, dass FC Vestsjælland FC Midtjylland, FC Fredericia und Frem Kopenhagen super Mannschaften haben und auch so viel mehr Tore schießen als Brønshøj BK und Esbjerg fB. Haha und jetzt in die nächste Zoohandlung..." lacht Tick.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tick tack Teufelskerl?

ZAT 12, Louis-Philippe Baron de Chabernaque für Esbjerg fB am 14.08.2013, 09:28

"Was erlaube Tick?", so äußerte sich Esbjergtrainer de Chabernaque aus dem wohlverdienten Urlaub vor dem Saisonfinale zum Aufruf des Odensecoachs an Gegner und Gegnersgegner, seine Mannschaft zu unterstützen. "Tick sollte zumindest den Anstand haben, es Uli Hoeneß, dessen skandalöses Steuergebahren hier ausdrücklich keine Rolle spielen soll, gleichzutun und den Gegnern eine Busladung Odensemarzipan als kleine Bestechung zu versprechen. Dann wären unsere Gegner nämlich sicher nicht sehr motiviert."
Derweil wurde der Untersuchungsausschuss der Superligæn zusammengerufen, um die Vorfälle am Öresund zu untersuchen: In diesem Gewässer wurde nämlich ein Pacu, ein dem Piranha ähnlicher Fisch gefunden, der darauf spezialisiert ist, in Hoden zu beißen. Da bekannt ist, dass die Kopenhagener Trainer Oberlurch und Sören Lerby dort regelmäßig nackt schwimmen, wird nun auch gegen Baron de Chabernaque ermittelt, der den Fisch aus dem Urlaub mitgebracht haben soll, um seine Konkurrenten vor dem Saisonfinale zu schwächen. "Das ist natürlich Unsinn", verteidigte sich ein sonnengebräunter PhiLou, "aber fragen Sie doch mal Tick nach seiner bevorzugten Zoohandlung!"

185 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Finale

ZAT 12, tick für Odense BK am 12.08.2013, 20:28

Jetzt gehts um die Wurst. Nach kurzer Analyse von Tick muss festgestellt werden, die Chancen Meister zu werden, sind nicht besonders hoch. Und das trotz einer Lupenreinen Saisonleistung. Warum?

"Wir haben kein gutes Restprogramm und müssen einfach mal auf die Schützenhilfe von einigen Vereinen hoffen. Unserer Gegner spielen alle zweimal zuhause und nur einmal auswärts. Wir nur einmal Zuhause."

D.h. es gibt eine etwas ungerechte Situation in dieser Saison für Odense BK, hat man doch weniger Heimspiele als andere Mannschaften. Deshalb muss jetzt mit Kampfesgeist dieses Defizit ausgeglichen werden.

"Und mit Schützenhilfe. Ich zähle da vorallem auf den FC Vestsjælland FC Midtjylland, FC Fredericia und Frem Kopenhagen! Diese Mannschaften müssen insbesondere gegen Brønshøj BK und Esbjerg fB punkten." so Tick im Interview. "Und natürlich muss der Fussballgott gnädig sein, nicht so wie im Pokal. Deshalb muss auch Brøndby IF uns unterstützen. Wir haben sie ja auch im Pokal gnädigerweise weiterlassen :=)"

172 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Showdown

ZAT 11, Louis-Philippe Baron de Chabernaque für Esbjerg fB am 12.08.2013, 11:21

Die Superligæn biegt auf die Zielgerade ein und die Entscheidungen oben sind weiß Gott noch nicht getroffen - im Gegenteil: Während Aufstieger SønderjyskE und auch die Lolland Falster Alliancen den Weg in die erste Division Dänemarks antreten müssen, kann es im Kampf um die internationalen Plätze und vor allem den Meistertitel noch jede Menge Möglichkeiten geben. Als Geheimfavorit wird dabei nicht von ungefähr der amtierende Meister Brøndby Kopenhagen angesehen, der auf Platz sieben lauernd noch den ein oder anderen Topkandidaten vor der Brust hat. Von diesen sind naturgemäß die drei Erstplatzierten Odense, Esbjerg und Silkeborg gut im Rennen, wobei die Westjüten zuletzt in den Heimspielen deutlich geschwächelt haben, vor allem gegen die jütischen Kollegen aus Silkeborg, die sich in der BlueWater-Arena mit 5:3 durchsetzen konnten. Anschließend konstatierte EfB-Coach de Chabernaque: "Ich mach mich nicht zum Kasper und rede vom Meistertitel und dann kommt sowas wie gegen Silkeborg dabei rum."

165 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spitzenposition

ZAT 11, tick für Odense BK am 11.08.2013, 21:08

2 ZATs vor Ende der Saison hat es Odense BK nun doch nocheinmal geschafft sich an die Spitze der Tabelle zu setzen. Mit einem knappen 1:0 gegen Frem Kopenhagen und einen gut rausgespielten 4:0 Auswärtsieg gegen Lolland konnte das Ziel endlich erreicht werden. Jetzt heißt es die Spitzenposition zu halten oder zu mindestens eine gute Ausgangslage für den letzten ZAT zu erreichen. Trainer Tick war nach dem letzten Montag mehr als zufrieden. "Endlich hat die Mannschaft mal umgesetzt was ich gesagt habe. Manchmal reicht auch ein knappes 1:0 zum weiterkommen. Das sollten wir öfter probieren. Gerade für den Endspurt ist das eine gute Sache ..."

Am morgigen Doppel-ZAT muss Odense nun zeigen ob sie schon soweit sind um wirklich vorne mitzuspielen. Aber am Ende hat die Mannschaft keine andere Wahl. Die Meisterschaft wurde als Ziel definiert und jedes andere Ergebnis wäre ein falsches Ergebnis. 
"Da ist der Pokal völlige Nebensache, hier gehts nur um die Meisterschaft!"

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Fodbold døgnet rundt!

ZAT 11, Sören Lerby für Brøndby IF am 11.08.2013, 11:19

Egal zu welcher Tageszeit man derzeit Glotze, Radio oder das Internet einschaltet, man kommt am Thema Fußball nicht vorbei. Auch bei Brøndby heißt es im Moment Überstunden angesagt, beschweren will sich hier aber niemand. So konnte man in der Meisterrunde der Champions League gleich einen Traumstart hinlegen und auch im Pokal geht es nun in der KO Runde ans eingemachte. Einzig die so wichtige Liga, hier wird geschwächelt!
„Es ist ja noch nichts vorbei aber wir bräuchten wohl etwas Schützenhilfe, soll hier noch etwas passieren“, so Trainer Sören Lerby.
Sollten nach den letzten Jahren des Glückes nun wieder magere folgen, wir haben wie immer ein interessanten Gesprächspartner gefunden.


Blå gul Sports Mikrofon: Hallo Ebbe, das werden jetzt heiße Wochen in der Liga oder?

Ebbe Sand: Ja, es ist unglaublich wie eng die Liga kurz vor Ende noch zusammen liegt.

Blå gul Sports Mikrofon: Wer ist dein Favorit?

Ebbe Sand: Odense, Esbjerg und Silkeborg spielen den Titel dieses Jahr unter sich aus.

Blå gul Sports Mikrofon: …und was ist mit Brøndby?

Ebbe Sand: Schwer zu sagen, vielleicht kann man ja noch etwas aufholen, so das es für ein EC Startplatz reicht, leicht wird das aber nicht.

Blå gul Sports Mikrofon: Hat man den falsch eingekauft oder wo liegt der Fehler?

Ebbe Sand: Es ist recht einfach, sie sind Meister und haben ein Heimspiel weniger. Du musst die Herzlichkeit die du als Meister bekommst erst einmal erwidern können.

Blå gul Sports Mikrofon: …und die Champions League?

Ebbe Sand: Hier liegt das Augenmerk ja nicht nur auf Brøndby. Wenn man in Zukunft mehr Startplätze haben will muss da Dänemark zusammen an einem Strang ziehen. Sonst wird es auf Dauer bei 5 Startplätzen bleiben!




297 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spannung pur ...

ZAT 10, tick für Odense BK am 05.08.2013, 15:57

Also so eine enge Kiste wie in diesem Jahr hat die dänische Liga sicher noch nicht miterlebt. Bis auf 2 Mannschaften spielen alle um die vorderen Plätze mit, auch Odense BK. Die wollen aber nicht oben mitspielen, sondern ganz oben stehen. Dazu müssen langsam mal etwas mehr Punkte auf das Konto von Tick.

An diesem Zat soll die Spitze erklommen werden. Um die Mannschaft zu unterstützen fahren kostenfreie Fanbusse zu den Auswärtspielen gegen Lolland Falsten Alliancen und Silkeborg. "Vorallem gegen Silkeborg wird es wichtig sein, Punkte zu holen.  Hier handelt es sich um die direkte Konkurrenz. Außerdem muss das Heimspiel, wie jedes Heimspiel, gegen Kopenhagen gewonnen werden." gibt Tick im Interview zu verstehen. Denn auch er weiss, die Meisterschaft wird über Heimstärke gewonnen.

"Ich bin mir aber sehr sicher, dass die Vergabe der dänischen Meisterschaft bis zum Ende Spannung pur bedeutet. Hier wird nichts vorzeitig entschieden." 

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234Nächste »