Superligaen

Willkommen in Dänemark... ein einfach tolles Land!!! Warum? Nun... Dänemark ist mit seinen autonomen Gebieten das flächenmäßig größte Land Europas! Dänemark hat es geschafft Fußball Europameister zu werden ohne überhaupt für die EM qulifiziert gewesen zu sein!! Dänemark bereicherte die Tische der Welt mit dem wunderbaren Höhlenkäse!!! Muss man nicht einfach in einem so tollen Land Trainer werden? Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Dänemark noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Dänemark, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Die Saison 2020-1 läuft! Und wie!

Woelfli für Dänemark am 17.02.2020, 20:30

Und schon rollte der Ball in Dänemark bereits wieder. Und schon wurde wieder einiges in der Tabelle anhand der Spiele verändert! Die Spieltage vier bis sechs führte zum Beispiel beim zweiten ZAT zum zweiten Tabellenführer. Schaue wir uns mal die Spieltage an.

Spieltag 4: Allein in diesen Spieltagen war der Bär los. An einem Spieltag wurde die Liga so richtig durchgeschütellt. Es fielen sagenhafte 31 Tore in EINEM Spieltag! Da wurde wieder richtig zugeschlagen! FC Nordsjælland gewann gegen Odense BK mit 4:2! Aber auch Lyngby BK, der Interimstrainer scheint wissen, wie man Krisenteams aus der Tiefe nach oben holt. Die anderen Spiele verliefen viele mit 3:2, 3:0 und 2:1.

Spieltag 5: An diesem Tag fielen zum Beispiel 10! Tore weniger. Klar, man kann nicht immer Vollgas geben, denn wird's am Ende wahrscheinlich etwas knapp. Im 5.Spieltag gab es viele 3:0 und 2:1 und 2:0 Ergebnisse. An diesem Spieltag wird es nicht leicht einen Favoriten oder Ausreisser zu erkennen.

6.Spieltag: Am 6.Spieltag gab es ein Verein, der heraussticht. Lyngby BK schmettertet Silkeborg IF mit 5:3 nieder. Bitter! Und auch hier an diesem 6.Spieltag, war es sonst mit den Resultaten relativ ausgeglichen! Zum Abschluss noch eine kleine Information: Es gab an diesem 2.ZAT nur ein Verein, der auf dem gleichen Tabellenplatz ist wie nach dem ersten ZAT. Dann haben 6 Vereine einen Platz oder mehr gewonnen, und 6 Teams die Tabellenplätze verloren.

Analyse: Wer nicht nach Dänemark kommt um hier Trainer oder Trainerin wird, verpasst definitiv etwas. Nämlich SPANNUNG pur! Nun überlasse ich Euch den Rest.

ZAT 3: Montag,24.02.2020 / 20 Uhr

Nun bleibt mir nur noch Euch herzlich zu Danken! Es sind immer alle zur Zeit auf Ihren Plätzen.
Habe ich schon anders gesehen, bitter.

Nun wünsche ich Euch eine gelunge Woche.

Euer
woelfli

Dänemark nun auch gestartet!

Woelfli für Dänemark am 10.02.2020, 21:53

Als Erstes möchte ich mich Euch nochmals kurz vorstellen. Mein Nick ist woelfli (JP), bin seit 2006 mit Unterbrüchen Ligaleiter. Ich habe eine Familie und meine Vorlieben sind Fussball, Sport im Allgemeinen und Musik. Doch nun genug von mir. Ich freue mich nun mit Euch zusammen Dänemark wieder langsam voller zu bringen um wieder annähernd Liga die zu sein, die sie mal war. Heute hatten wir den ersten Spieltag. Herzlichen Dank das ALLE trotz einem kleinen Problem gesetzt haben! Was geschah auf den Plätzen?

Spieltag 1 - 3:

In den ersten drei Spieltagen waren auf allen Stadien der Fussball los, und wie. Es fielen nur so Tore das man das Gefühl hatte, als sei es der letzte und nicht der erste Zat! Alle Fans waren auf allen Plätzen gut bedient, in welchem Stadion man sass oder für seinen Verein Fan ist, es war eine überwältigende Stimmung im Land! Diesen Augenblick einfach geniessen und doch muss man als ManagerIn und TrainerIn eines Vereins ans Tagesgeschäft denken. Denn ich gehe davon aus, dass jeder nur ein Ziel hat, den Meistertitel. Es ist früh schon von Titeln zu sprechen, geht doch aber jede Saison relativ schnell zu Ende.

Die Analyse dieser ersten drei Spieltage überlasse ich zwischendurch gerne den/r TrainerIn. Deshalb wünsche ich Euch beim Analysieren alles Gute. Hoffen wir, das alle so taktiert haben, dass man zufrieden ist! Den Pokal werde ich die Tage on stellen.

ZAT 2: Montag,17.02.2020!

Nun wünsche ich Euch eine gute Woche!

Euer
woelfli